DARTS WM ANALYSE 28.12.18 SECOND SESSION

VAN DE PAS – ALCINAS
Diese Partie hatte ein sehr tiefes Niveau, weil beide nur einen Average um die 85 haben. Alicinas der Snakebite besiegen konnte spielte gegen einen formschwachen Benito kein gutes Spiel. Not gegen Elend war es am Ende wo dann der Holländer gewann.

ANDERSON – DOBEY
Diese Partie war besser als Weltklasse. Beide spielten einen Average um 100. Anderson hatte am Ende bessere Nerven wie in der Partie gegen Wattimena in der er ebenfalls 4:3 gewann. Zusammen warfen sie 28 mal die 180 und hatten eine 40 prozentige Doppelquote. Dobey spielte das Match seines Lebens hatte doch im siebten Satz und fünften Leg Nerven gezeigt und Gary nutzte das eiskalt aus und machte das entscheidene Break.

MVG – LEWIS A.
Green Machine hat gegen Hopp und Tabern ebenfalls 4:1 gewonnen. Jackpot spielte einen 101er Average, aber MVG hatte sieben Punkte mehr pro Aufnahme und deswegen war das 4:1 gerecht. MVG spielte bisher sehr souverän und hat mit Wade oder Joyce einen machbaren Gegner.

GAME ON !!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s