DARTS ANALYSE 29.12.18 FIRST/SECOND SESSION

ASPINALL – PETERSEN
Asp kam erst nicht gut in die Partie und verlor die ersten beiden Sets. Am Ende haben die Nerven von Petersen verückt gespielt und Aspinall holte den letzten Satz. Die Doppelquote war von beiden um die 40 %. Petersen hatte am Anfang große Probleme mit den Darts. Asp ist eine Überraschung und kommt immer am Ende des Spiels richtig aus sich raus.

DOLAN – VAN DE PAS
Benito hat sich bisher mit Glück durch das Turnier gemogelt, doch gegen Dolan braucht man mehr als Glück. Dolan gewann die ersten drei Sets klar hatte doch im vierten Satz Nerven gezeigt und verlor ihn dann, aber im fünften setzt er sich im fünften Leg erst durch. Dolan und Aspinall werden sich im Viertelfinale batteln.

JOYCE – WADE
Es war eine sehr umkämpfte Partie mit nicht den höchsten Averages. Wade wurde wegen seines schlechten Verhaltens gegen Asada nicht gerade gefeiert und Joyce hat die Unterstützung vom Publikum aufgesaugt und in Tripples verwandelt. Joyce spielt das nächste Spiel gegen MVG und hat da kaum eine Chance.

SMITH – SEARLE
Searle, der Mensur in der zweite Runde besiegt hat, ist eine der großen Überraschungen. Smith gewann die ersten beide Sätze mit starker Doppelquote und im dritten Satz ließ er Ryan keine Chance, denn er spielte einen 122er Average und 100% Doppelquote. Seine Stärke war Tops bis er zwei Matchdarts auf Tops verfehlte. Am Ende gewann er stark mit 4:1 und ist immer für einen Traum-Satz imstande.

LEWIS J.- CHISNALL
Chizzy spielte wie in der Partie gegen Huybrechts einen Average von 98. Er gab Jamie immer wieder Chancen ein Satz zu gewinnen, aber Jamie fehlte das letzte bisschen Glück. Chizzy ist bei dieser WM sehr stark und hat mit Anderson einen schweren Gegner.

CROSS-HUMPHRIES
Luke Humphries hat eine Runde davor Dimitrie besiegt, war aber dennoch der Underdog. In den ersten beiden Sätzen zeigte Cross was er kann und gewann beide mit starken Averages. Doch dann kam Luke und gewann die nächsten drei Sätze überraschend mit 3:1. Im letzten Satz spielt er wieder einen Average über 100 und gewann den Satz mit 3:2. Wieder eine Überraschung und Michael Smith wird mit Luke kein leichtes Spiel haben.

GAME ON !!!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s